Aktuelles


COVID-19-Hinweis

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der Hygiene- und Schutzmaßnahmen aktuell Einschränkungen bei der Teilnehmeranzahl vornehmen müssen. Weiterhin sind folgende Regeln bei Präsenzkursen und Trainings für alle Kursteilnehmer verbindlich:

  • Kommen Sie zum Lehrgang bitte nur, wenn Sie keine akuten Atemwegs-Symptome haben! Personen mit offensichtlichen Symptomen einer Infektion (Erkältung, Grippe etc.) können wir aus nachvollziehbaren und verständlichen Gründen keine Teilnahme gewähren!
  • Sofort nach Betreten waschen oder desinfizieren Sie Ihre Hände bitte gründlich!
  • Die Schulungsräume befinden sich in der 1. Etage des Gebäudes. Bitte betreten Sie die Räume frühestens 15 Minuten vor Beginn der Lehrgänge.
  • Betreten Sie die Räumlichkeiten nur mit medizinischer FFP2-Maske ohne Ausatemventil (DIN EN149) und achten Sie bitte darauf, dass Mund und Nase von der Maske bedeckt sein müssen!
  • Halten Sie grundsätzlich mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen!
  • Berücksichtigen Sie, dass wir eine dauerhafte Durchlüftung des Schulungsraumes vornehmen!

Wenn Sie mit den oben genannten Hygiene- und Schutzmaßnahmen nicht einverstanden sind, sehen Sie bitte von einer Teilnahme bzw. Lehrgangs-Anmeldung bei uns ab.



Neue Gebühren für Prüfungen zum UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI) seit 01.10.2019

In den Änderungen der Binnenschifffahrtskostenverordnung vom 09.09.2019 sind neue Gebühren für die Prüfung zum UBI aufgeführt. Die neuen Gebühren gelten für alle Prüfungsanträge zum UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI) seit dem 01.10.2019. 

Neue Gebühren UBI Gesamtprüfung (Zulassung, Prüfung und Erteilung) 114,49 EUR

Neue Gebühren UBI Teilprüfung (Wiederholungsprüfung) 47,08 EUR


Änderungen der Prüfungsfragenkataloge für Funkzeugnisse am 1. Oktober 2018

Am 01.10.2018 sind die neuen Fragenkataloge für das LRC, SRC und UBI in Kraft getreten. Die Änderungen sind vorwiegend redaktioneller Natur, einige Fragen mussten begrifflich auf den neuesten Stand gebracht werden. Am Umfang der jeweiligen Prüfungsfragenkataloge hat sich jedoch nichts geändert. Wie zuvor besteht der

  • Fragenkatalog Long Range Certificate (LRC) aus 76 Fragen
  • Fragenkatalog Short Range Certificate (SRC) aus 180 Fragen 
  • Fragenkatalog UKW-Sprechfunkzeugnis Binnenfunk (UBI) aus 130 Fragen
  • Fragenkatalog UBI-Ergänzung (UBI-E)aus 79 Fragen

Auch der Umfang der jeweiligen Theorie- und Praxisprüfung hat sich nicht geändert. Die Prüfungsfragebogen Theorie enthalten die gleiche Anzahl der Fragen wie zuvor.